Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten

Messe in Leichter Sprache – Fast-Uraufführung in Dernbach

„Du lädst mich ein!“ Begeistert singt Thomas Schrott von der Band Conny P aus Frankfurt ins Mikrofon. Im Rahmen eines Gottesdienstes im Kloster der Dernbacher Schwestern wurde die Messe „Einfach Feiern“ in Leichter Sprache am 11. November 2021 zum zweiten Mal im Bistum Limburg aufgeführt.

Der Zelebrant Pater Busse sagte bei der Begrüßung: „Wir erleben sozusagen eine zweite Uraufführung.“

Conny P ist eine inklusive Band aus Frankfurt. Bandmitglied Stephan Schmitt sagte: „Wir sind froh, dass wir drei Tage lang die Messe im Kloster der Armen Dienstmägde einstudieren konnten – und es ist toll geworden!“ Insgesamt haben 16 Personen in unterschiedlichen Aufgaben musiziert: Mit Gitarren, Rhythmus-Instrumenten und Gesang.

Jochen Straub, Referent für die Seelsorge für behinderte Menschen im Bistum Limburg, hat die Texte für die Messe geschrieben. Er hat die Band die drei Tage begleitet und auch mitgespielt. Sein Fazit: „Es war ein bewegender Gottesdienst gemeinsam mit den Schwestern. Der Funke der Leichten Sprache ist übergesprungen.“

Die Band Conny P nimmt die Messe „Einfach feiern“ in ihr Repertoire auf und ist gerne bereit, diese auch an anderen Orten aufzuführen.

Anfragen über:
j.straub(at)bistumlimburg.de oder stephan.schmitt(at)caritas-frankfurt.de

Zurück