Katharina Kasper Rosenkranz

  1. Jesus, dem Katharina nachfolgte in seiner Haltung der Fußwaschung.
    MKK: Dienet dem guten Gott mit großer Liebe und tiefer Demut. (Brief 73)
    Gott Dank für diesen so heiligen Beruf, den Armen und Kranken zu dienen. (Brief 155; Joh 13,1ff)
     
  2. Jesus, dem Katharina nachfolgte in seiner Liebe zu den Kindern.
    MKK: Beten Sie für die Kinder täglich und empfehlen Sie dieselben dem Schutze Gottes. (Brief 65; Mk 9,36+10,16)
     
  3. Jesus, dem Katharina nachfolgte in der barmherzigen Liebe zu Menschen in Not.
    MKK: Lieben und üben wir die Armut und kommen wir den Armen zu Hilfe, unterstützen wir dieselben nach Kräften. (Brief 136)
    Ich zweifle nicht, dass viel Gutes … gewirkt wird für die notleidende Menschheit.
    (Brief 224; Mk 6,34+56)
     
  4. Jesus, dem Katharina nachfolgte in seiner Sorge um die Berufung jedes Menschen.
    MKK: Schätzen wir hoch, allezeit hoch die Berufung, durch Gottes Gnade. (Brief 61)
    Wir müssen uns mit Gottes Gnaden … befähigen für unsern heiligen Beruf, damit wir auch anderen dienenkönnen. (Brief 155; Mk 2,13-17 und Joh 1,35ff)
     
  5. Jesus, dem Katharina nachfolgte in seiner Liebe zum Willen Gottes und im Eifer für Gottes Ehre.
    MKK: Alles aus Liebe und zur Ehre Gottes tun wollen, so wird der liebe Gott Ihnen allezeit zu Hilfe kommen. (Brief 169)
    Möge der heilige Wille Gottes von uns und allen Menschen allezeit erkannt, geliebt und erfüllt werden. (Brief 49)
    Möge der Heilige Geist uns leiten, beleben, erleuchten, stärken durch und für alle einzelnen Werke und Handlungen nach Seinem heiligen Willen und Wohlgefallen. (Brief 136; Joh 4,34 + 8,49c + 50a)

Bei Interesse sind kostenlose Exemplare in schriftlicher Form an der Klosterpforte erhältlich.